Heute rümpft natürlich jeder die Nase wenn ich mit meinem alten Nokia C5-00.02 ankomme. Aktuelle Smartphones machen natürlich viel hochauflösendere Bilder, 4K Videos, bringen Emails, Facebook, GPS, … in den Wald, der Akku ist spätestens am 2. Tag leer und … den ganzen Müll will ich doch draussen gar nicht haben !

Handy-Tourentagebuch – Nokia C5-00.02

Damit kann ich natürlich auch telefonieren und SMS schreiben (theoretisch ginge auch Internet und Email), will ich aber gar nicht, deswegen ist unterwegs immer der Offline-Modus eingestellt. Das spart Strom und ich will damit nur Bilder machen, ein paar Videos und Sprachnotizen. An langen Winterabenden gibt es sogar ein UKW-Radio (was ich bisher selten verwendet habe).
Das kleine Teil macht mit 5 Megapixel verblüffend gute Fotos, mit etwas Nachbearbeitung am PC fast brillant (fürs Urlaubsknippsen !), Panoramas setze ich später am PC zusammen. Videos, naja, mit 640*480 Pixel Auflösung ist das nix dolles, für mich als Wandertagebuch aber völlig ausreichend. Mehr Technik brauche ich unterwegs nicht.

Handy-Tourentagebuch – ganz kleine und leichte Technik

Die Vorteile meines Nokia sind für mich also folgende:

  • wiegt nur 109 Gramm incl. Akku, Speicherkarte, Siliconhülle, Displayschutzfolie in selbstgenähter Schutztasche
  • ein Zusatzakku wiegt 16g
  • macht (für mich) ausreichend gute Bilder mit 5 Megapixel Auflösung (Objektiv Lichtstärke 2,0)
  • eingebauter LED Blitz/Videoleuchte erstaunlich gut
  • einfache Sprachnotizen
  • klein, leicht, unempfindlich
  • Akkulaufzeit eine knappe Woche bei intensiver Foto und Videonutzung. Da kommt ein aktuelles Smartphone nicht mal annähernd ran.

Die Nachteile (alles was ich eh nicht brauche):

  • macht keine hoch auflösende Full-HD-Videos mit Zeitlupe, Zeitraffer, …
  • nicht wasserdicht
  • keine SocialNet-Anbindung … juhu 🙂
  • kein optischer Zoom … ok, das wäre schon schön
handy-tourentagebuch-foto-video-sprachnotizen-mit-dem-handy-ausrüstung

Selbstgenähte Tasche aus Goretex mit Fleecefutter, Siliconhülle und das Nokia C5-00.02

Handy-Tourentagebuch – das Minimum an Technik

Ich gehe ja auf längere Touren um dem ganzen Techniktrouble zu entfliehen, die Natur zu geniessen, die Basics auf mich wirken zu lassen, wieder auf “das Eigentlich” zurück zu kommen … dazu reicht das völlig aus!
Genau genommen ist es gar nicht nötig irgendwelche Bilder oder Videos zu machen, naja, macht aber schon Spass das hinterher noch mal anzuschauen 🙂

Handy-Tourentagebuch – über 100 Euro ?

Was mich wundert ist, dass das Nokia C5-00.02 (das ist die Version mit der 5 MP Kameraauflösung !) neu immer noch zwischen 100 bis über 160 Euro kostet. Das ist für ein solches Gerät gegenüber den aktuellen Smartphones verdammt teuer. Ich habe mir 2 davon auf Ebay in neuem Zustand für 45 und 60 Euro zugelegt. Bei Amazon gibt es auch Akkus mit höherer Kapazität als die Originalakkus. Nach meiner Erfahrung halten die jedoch nicht länger, im Gegenteil.

Handy-Tourentagebuch – Akkulaufzeit

Bei ununterbrochener Videoaufnahme, VGA-Auflösung, Offlinemodus reicht eine Akkuladung
Originalakku mit 1050 mAh: 04:01:29
Fremdakku mit 1300 mAh: 03:30:25

Handy-Tourentagebuch – Nokia Support

Zur Verwaltung des Nokia C5 gibt es von Nokia immer noch die Nokia Suite zum Download. Mit dieser Software kann man einfach das Handy mit dem PC synchronisieren UND VOR ALLEM die Firmware im Handy aktualisieren.

Handy-Tourentagebuch – wie mache ich das in Zukunft ?

Nun, vielleicht gibt es ja mal eine Revolution in der Akkutechnik (die Physik setzt halt Grenzen), so dass ein AUSTAUSCHBARER Smartphoneakku auch (mehrere) Wochen hält und vor allem in wenigen Minuten (unter 5 Minuten) wieder geladen ist, erste Ansätze gibt es da ja … dann sehen wir weiter. Bis dahin sind all diese mobilen Geräte für meinen mobilen Einsatz eigentlich völlig ungeeignet !

Handy-Tourentagebuch – Bilder vom Nokia C5-00.02

Ich finde das ist eine recht gute Bildqualität, Rauschverhalten, Kontrast, Liniendichte, Randschärfeabfall, … natürlich nicht wie von einer Profikamera aber es sollen ja auch nur Tourenerinnerungen sein !

pfälzerwald-am drachenfels

Im Pfälzerwald am Drachenfels

im-harz-nahe-des-brockens.

Im Frühjahr im Harz in der Nähe des Brocken

im-harz-am-brocken

Im Winter im Harz am Brocken

im-soonwald

Herbst im Soonwald

im-harz-im-bodetal

Im Frühjahr im Harz entlang des Bodetales

nachtlager-im-taunus

Nachtlager im Taunus

Handy-Tourentagebuch – Videos vom Nokia C5-00.02

OK, die Videos taugen natürlich nur für den persönlichen Gebrauch und sind im HD-Zeitalter nicht mehr wirklich schön … eben wieder nur als persönliches Videotagebuch.