Hier mal ein Bild meiner kleinen Kompasssammlung.
Alles völlig unterschiedliche Teile, mindestens einer davon treibt zunächst mal ein Lächeln ins Gesicht, allerdings …

Kompass – von 5€ bis 200€

Oben rechts mein persönliches Prunkstück, ein gut 30 Jahre alter Bezard, gibt es glaube ich gar nicht mehr neu zu kaufen. Mit Abstand der teuerste, mit allem Zip und Zap, da funktioniert alles in allen Situationen, Peilung, Marsch, Deklination, auch Kartenarbeit ok. Den benutze ich ja am liebsten. Der ist halt Top und zusätzlich “emotional geladen.” Ist eben “mein Waldläuferkompass”. Allerdings auch “sauschwer” gegenüber den heutigen Plastikteilen.

Kompass – nicht alles zeigt nach Norden

Oben Mitte, den Recta habe ich mir mal für ca. 25€ gekauft, weil der Bezard hier im deutschen Wanderpfad markierten Wald einfach überdimensioniert ist. Der hier ist viel leichter, hat alles was man an Funktion braucht. Macht aber “irgendwie nicht son Spass”. Ist “irgendwie” “kein richtiger Kompass”.

Oben links, naja, mal als Gag für 5€ oder so im Ausrüstungsladen in Wiesbaden an der Kasse mitgenommen. Eigentlich beim Bezahlen gedacht, was gibst Du für son Scheiß Geld aus. Mal mit raus genommen und habe den dann im deutschen Wald lange Zeit nur noch mit genommen. Wiegt 3g, zeigt zuverlässig Norden an, ich weiß also die Richtung und kann die Karte einnorden – mal ehrlich, was brauche ich denn hier sonst noch ? Nix weiter !

kompass-bezard-silva-tropfen-suunto-nicht-alles-zeigt-nach-norden

Nicht alles zeigt nach Norden – der kleine unten lenkt sehr stark ab!

Unten, der Suunto M-9. Wollte so ein Mittelding zwischen dem Miniteil und dem Recta für ans Handgelenk haben. Hm, nur Norden zeigt er irgendwie immer woanders an. Ist extrem Anhängig von der horizontalen Lage, reagiert extrem auf jedes kleinste Magnetfeld und beeinflußt selbst sehr stark. Deshalb zeigen die 3 anderen Kompasse auf dem Bild oben auch nicht nach Norden, sondern alle zum Suunto. Beim Test draussen ist der bei mir total durchgefallen.

kompass-bezard-silva-tropfen-suuntoKompass – Mein Lieblingskompass

Mein aktueller Lieblingskompass ist der “Silva Tropfen” für 6,80€. Pendelt nicht lange rum und zeigt mit 18g incl. des Karabiners, 13g ohne, zuverlässig nach Norden.

Ich will mit diesem Beitrag jetzt keine Empfehlungen geben oder einen Test aufzeigen welcher der Geräte was kann oder nicht, sind ja völlig andere und nicht vergleichbare Kompasse. Habe so nur selbst festgestellt, dass ich persönlich im heimischen Taunus oder Westerwald nix dolles brauche, mir reicht ein Minikügelchen völlig aus.

Kompass – als Philosophie

Alle Kompassenthusiasten, bitte verzeiht mir, bin ja eigentlich selber einer !!