Das etwa 60 ha große Schwarze Moor in der Rhön liegt in einer flachen Hangmulde auf der von vulkanischen Gesteinen geprägten Hochebene der Langen Rhön. Im Gegensatz zu vielen anderen Mooren hat es noch einen relativ ursprünglichen Charakter, da es weitgehend von Trockenlegung und Torfabbau verschont blieb. Entlang eines Rundweges sind verschiedene Moorstadien vom Niedermoor bis zum aufgewölbten Hochmoor zu...

Weiter lesen