Zum Sawyer Wasserfilter rückspülen, also der Reinigung des Filters, verwendet man normalerweise die mitgelieferte Spritze. Damit werden alle Verunreinigungen mit hohem Druck entgegen der Filterrichtung aus dem Filtermaterial heraus gespült. Das funktioniert zwar sehr gut, allerdings hat die Spritze ein recht grosses Packmass im Rucksack. Ärgerlich, denn diesen Platz könnte man besser mit etwas zu essen oder trinken füllen oder es ist der Platz für das Erste Hilfe Päckchen.

Sawyer Wasserfilter rückspülen: Spritze zu gross

Genau so gut geht es, nach meiner Erfahrung, mit viel kleineren Anschlüssen an eine Trinkflasche. So kann man den Sawyer Wasserfilter rückspülen mit der Trinkflasche, die man ohnehin dabei hat.

Sawyer Wasserfilter rückspülen: PET-Flasche

Für den „grossen“ Sawyer Squeeze gibt es direkt bei Sawyer eine Reinigungskupplung für Trinkflaschen mit PET-Gewinde, für den Sawyer Mini gibt es das nicht zu kaufen. Es ist jedoch ganz einfach selbst für diese beiden Wasserfilter Anschlüsse für PET-Flaschen zu basteln. Aus PET-Verschlusskappen, Verschlüsse von Spülmittelflaschen, Energy Drinks, Flaschentornados, …

Sawyer Wasserfilter rückspülen mit hohem Wasserdruck

Es wird in einigen Videos und Anleitungen betont, dass unbedingt der hohe Wasserdruck der beiligenden Spritze notwendig ist zur korrekten Rückspülung. Niedrigerer Druck würde keine komplette Reinigung garantieren. Nach meiner Erfahrung mit den vorgestellten PET-Kupplungen und Trinkflasche ist der damit aufgebaute Wasserduck ausreichend. Sowohl der Druck, der durch Pressen der Flasche mit den Händen entsteht, erst recht ein beherzter Druck mit dem Fuss auf die Flasche bewirkt, dass nach dem Rückspülen zum einen völlig klares Wasser raus kommt und die normale Filterfliesgeschwindigkeit ist wieder hergestellt.

Sawyer Wasserfilter rückspülen und desinfizieren

Unterwegs wird der Sawyer Wasserfilter wie beschrieben gereinigt. Zur Lagerung zuhause sollte jedoch auch nicht vergessen werden den Filter zu desinfizieren. Sawyer selbst beschreibt in der Anleitung wie das geht und gibt dazu als Desinfektionsmittel Bleiche an. Ich verwende zur Desinfizierung in Wasser aufgelöste Micropurtabletten. Die Micropurlösung in den Filter drücken, den Filter verschliessen, wirken lassen. Danach ausschütteln und offen lagern. Vor dem nächsten Gebrauch spüle ich den Filter wieder mit klarem Wasser durch um die Micropurlösung komplett zu entfernen.

Die Sawyer Wasserfilter rückspülen, egal ob mit Spritze oder PET-Adapter ersetzt NICHT diese Desinfizierung !